Sorge um das Leben unter Wasser

Die Fischbestände in den Meeren sind in Gefahr. Wir müssen uns besser um unsere Ozeane kümmern, um die Fischbestände der Weltmeere zu erhalten und eine nachhaltige Entwicklung zu schaffen. BioMar ist bestrebt, das Ziel 14 für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen zu erfüllen, um dazu beizutragen, die Probleme der Weltmeere - wie Überfischung, Biodiversität und verstärkte Küsten-Eutrophierung - zu überwinden.

In den letzten drei Jahrzehnten hat sich die Menge von biologisch nicht nachhaltiger Fischerei verdreifacht. Dies stellt eine große Bedrohung der Fischbestände der Weltmeere und unserer Ozeane dar.

 

Die Fischbestände in den Meeren sind in Gefahr. Wir müssen uns besser um unsere Ozeane kümmern, um die Fischbestände der Weltmeere zu erhalten und eine nachhaltige Entwicklung zu schaffen. BioMar ist bestrebt, das Ziel 14 für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen zu erfüllen, um dazu beizutragen, die Probleme der Weltmeere - wie Überfischung, Biodiversität und verstärkte Küsten-Eutrophierung - zu überwinden.

http://www.fao.org/state-of-fisheries-aquaculture

 

Nachhaltiges Fischfutter

Um die Probleme des marinen Ökosystems ganzheitlich zu überwinden, ist es entscheidend, die Erhaltung und die nachhaltige Nutzung der Ozeane und seiner Ressourcen zu verbessern. In der Aquakultur muss daher nachhaltiges Fischfutter eingesetzt werden. BioMar kann Fischfutter produzieren, das:

  1. Den Ernährungsbedarf des Fisches mit einer reduzierten Abhängigkeit von knappen Meeresressourcen deckt und

  2. Es Züchtern ermöglicht, mehr Fisch zu produzieren als in Fischfutter verwendet wird (FIFO<1*), was die Aquakultur nachhaltiger macht als je zuvor. 

Folglich können Fischzüchter, die BioMar-Futter verwenden, die Auswirkungen der Überfischung mindern und für das Leben unter Wasser Sorge tragen. 

 

Was ist FIFO?

*Das FIFO-Verhältnis gibt darüber Auskunft, wie stark die Leistung der Aquakultur ist, Fischbestände im Meer, die für die Herstellung von Futter für Zuchtfische eingesetzt werden, zu verwerten.

 

 

Die Fischbestände in den Meeren sind in Gefahr. Wir müssen uns besser um unsere Ozeane kümmern, um die Fischbestände der Weltmeere zu erhalten und eine nachhaltige Entwicklung zu schaffen. BioMar ist bestrebt, das Ziel 14 für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen zu erfüllen, um dazu beizutragen, die Probleme der Weltmeere - wie Überfischung, Biodiversität und verstärkte Küsten-Eutrophierung - zu überwinden.

BioMar strebt die Erfüllung ausgewählter Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen an (Sustainable Development Goals). Weitere Informationen: https://www.un.org/sustainabledevelopment/