BIOMAR'S WELTWEITE PRÄSENZ

Wir sind wahrscheinlich in Ihrer Nähe

BioMar-Standorte

BioMar gehört zu den führenden Anbietern von Hochleistungsfutter für die weltweite Aquakulturindustrie. Neben den Produktionsstätten verfügt BioMar über eigene Forschungs- und Entwicklungsanlagen. Betrieblich ist BioMar in drei Divisionen strukturiert – Lachs, EMEA und Wachstumsmärkte – und an vielen geografischen Standorten weltweit vertreten. Bitte lesen Sie unten weiter, um mehr über die BioMar-Standorte zu erfahren.

Division Lachs

Chile

In Chile betreibt BioMar drei Fabriken. Zwei Fabriken befinden sich in Pargua in der Nähe von Puerto Montt und liefern Hochleistungsfutter für u. a. Forelle, Coho und Atlantischen Lachs. BioMar‘s Fabrik in Castro auf der Insel Chiloé produziert in erster Linie Brutfutter und Spezialprodukte mit hohem Mehrwert für Atlantischen Lachs, Coho und Forelle. 

Besuchen Sie BioMar Chile

BioMar Chile in Pargua
Norwegen

BioMar hat zwei Fabriken in Norwegen: in Karmøy und Myre. Die Fabrik in Karmøy liefert unterschiedliche Produktangebote für Lachs und Forelle und andere Spezies der Fischzucht wie etwa Putzerfische. Die Fabrik in Myre auf den Lofoten wurde 1987 als erste BioMar-Fabrik in Norwegen eröffnet. 

Besuchen Sie BioMar Norwegen

BioMar Norwegen in Karmøy
Großbritannien

BioMar‘s Fabrik in Grangemouth in Zentralschottland beliefert hauptsächlich Lachszüchter in Großbritannien und Irland. Zudem ist sie bekannt für verschiedene hochwertige Produkte mit hohem Mehrwert für Kunden und Verbraucher wie etwa zertifiziertes Futter für die Biolachszucht.

BioMar Großbritannien

BioMar Großbritannien in Grangemouth

Division EMEA

Die Division EMEA umfasst das vielfältige Portfolio von Kunden in Europa, Nahost und Afrika. BioMar betreibt fünf moderne Futterfabriken an strategisch günstigen Standorten in Dänemark, Spanien, Frankreich und Griechenland sowie in der Türkei als Teil des Joint Venture BioMar-Sagun.

Dänemark

Die Fabrik im dänsichen Brande wurde 1962 gegründet und bildete die Grundlage für die jetzige BioMar-Gruppe. Die dänische Fabrik beliefert die Länder rund um die Ostsee, in Osteuropa und im nördlichen Teil Mitteleuropas sowie Forellenzüchter in Großbritannien, Irland und Italien. Hauptproduktgruppen sind Futter für Forellen, Stör, Aal, Zander und Sabiling; insgesamt jedoch liefert die Fabrik Futter für über 30 Spezies. 

Besuchen Sie BioMar Dänemark

BioMar in Brande, Dänemark
Spanien

Die Fabrik in Spanien befindet sich in Duenãs in der Nähe von Valladolid in Zentralspanien. Sie beliefert primär die iberische Halbinsel und produziert u. a. Futter für die Spezies Forelle, Seebarsch, Seebrasse, Adlerlachs und Steinbutt. 

Besuchen Sie BioMar Spanien

BioMar in Duenãs, Spanien
Frankreich

In Frankreich betreibt BioMar eine Fabrik in Nersac im Norden von Bordeaux, die vor allem Züchter in Frankreich, Italien und Kroatien beliefert. Zusätzlich organisiert das Verkaufsteam in Nersac den Export zu mehreren Überseemärkten in Asien und Afrika. Die hergestellten Produktarten umfassen u. a. Futter für die Spezies Forelle, Seebarsch, Seebrasse, Stör, Steinbutt, Seezunge, Wels, Tilapia und andere tropische Fischarten. 

Besuchen Sie BioMar Frankreich

BioMar in Nersac, Frankreich
Griechenland

Im Herzen Griechenlands in der Hafenstadt Volos zwischen Athen und Thessaloniki gelegen, beliefert die griechische Fabrik den schnell wachsenden Aquakultursektor im östlichen Teil des Mittelmeerraums, auf dem Balkan und in Nahost. Die Produktion konzentriert sich auf Futter für Seebarsch, Seebrasse und andere mediterrane Spezies. Die Fabrik in Volos produziert außerdem Futter für Süßwasserfische wie Forelle und Stör.

BioMar Griechenland

BioMar in Volos, Griechenland
Türkei

BioMar ist in der Türkei durch das Joint Venture BioMar-Sagun in 50-50-Partnerschaft mit einem der führenden Aquakulturunternehmen der Türkei, der Sagun Group, vertreten. Seit dem Sommer 2016 versorgt BioMar-Sagun Fischzüchter mit BioMar-Hochleistungsfischfutter und technischer Unterstützung aus seiner hochmodernen Fabrik in Söke und wird in Kürze beginnen, auch Nachbarländer mit BioMar‘s Weltklasse-Fischfutter zu beliefern. 

BioMar in Söke, Türkei

Division Wachstumsmärkte

Die Division Wachstumsmärkte fokussiert sich auf den Aufbau neuer Märkte und die Versorgung neuer Spezies. Vorerst konzentriert sich die Division Wachstumsmärkte auf Nord-, Mittel- und Südamerika, China und andere asiatische Märkte.

Costa Rica

Die Fabrik in Costa Rica in Cañas in der Provinz Guanacaste wurde 2012 eröffnet, ist die modernste Aquakultur-Futterfabrik Mittelamerikas und beliefert Kunden in Costa Rica und Nachbarländern mit Premiumfutter für Tilapia, Garnele, Cobia, Red Snapper und andere Warmwasserspezies sowie Forelle.

Besuchen Sie BioMar Costa Rica

BioMar in Guanacaste, Costa Rica
China

Mithilfe des neu gegründeten Joint Ventures mit Tongwei, einem der weltweit größten Fischfutterunternehmen mit einer starken Position in China, soll die Fabrik mit einer Produktionskapazität von 100.000 Tonnen planmäßig im August 2017 eröffnet werden. Der sorgfältig gewählte Standort der Fabrik liegt an der Ostküste Chinas im Gebiet Wuxi in der Nähe von Shanghai. Das Joint Venture wird sich auf Futter für die wachsende chinesische Produktion hochwertiger Fischarten wie Seebarsch, Seebrasse, Cobia, Steinbutt, Barsch, Zackenbarsch, Forelle, Stör, Tilapia, Aal und Garnele konzentrieren.

Ecuador

BioMar nahm seinen Betrieb in Ecuador im Jahr 2017 nach der Übernahme von Alimentsa auf, einem Hersteller von erstklassigem Garnelenfutter mit einer führenden Position in Ecuador.

Seit seiner Gründung im Jahr 1987 hat sich das Unternehmen auf Qualität sowie auf eine intensive Einbeziehung und Unterstützung der Kunden konzentriert. Die Fabrik liegt in Durán in der Nähe von Guayaquil und vertreibt ihr Garnelenfutter in Ecuador und Zentralamerika.

BioMar Ecuador

Die Fabrik in Ecuador